Städte im Umkreis
AachenBielefeldBochumBonnBottropDortmundDuisburgDüsseldorfEssenGelsenkirchenHagen WestfalenHamm WestfalenHerneKölnKrefeldLeverkusenMönchengladbachMülheim An Der RuhrMünster WestfalenOberhausen RheinlandRemscheidSolingenWuppertal
Wissen Köln
Der RoncalliplatzDas Kölner KarnevalsmuseumDer EigelsteinRievkooche – die rheinische Art zu genießenDer KölnturmDer Büromarkt in KölnIn Köln heißt Bier KölschDie Vielfalt der Kölner WohnlagenRomanische Kirchen in KölnStadt Köln fördert MehrgenerationenwohnenDer 1. FC KölnKöln und die RömerDie Kölner HaieVon Gamescom bis Art CologneDie Universität zu KölnDie Karnevalshochburg KölnMedienstadt KölnWas Köln als Wohnort so attraktiv machtWeltkulturerbe Kölner DomIn Köln Wohngeld beantragen: Was ist zu beachten?Zweitwohnungssteuer in KölnKölns Trendviertel 2013Was Mieten und Kaufen in Köln kostetWohnungsmarkt KölnBarrierefrei wohnen in Köln
Datenschutz
Barrierefrei wohnen in Köln

Behindertengerechte Wohnungen in Köln sind sehr gefragt, denn in der viertgrößten Stadt Deutschlands gibt es viele Menschen mit Handicap. Ein barrierefreier Wohnraum bietet jenen Kölnern einen Rückzugsort, der ohne Ecken, Kanten und störende Schwellen ist.


Wer nicht gut zu Fuß ist, auf Rollstuhl oder andere Gehilfen angewiesen, sucht nach Immobilien, die einen Aufzug besitzen. Auch ebenerdige Wohnungen in Köln sind sehr beliebt. Diese sind mitunter schwer zu finden. Ein nachträglicher Anbau einer Rampe, die bequem mit dem Rollstuhl befahren werden kann, ist oftmals erforderlich. Um- und Ausbauten kosten jedoch viel Geld, von dem gehandicapte Personen in der Regel nie genug haben, verschlingen doch Therapien und Medikamente eine Menge davon.


Wo befinden sich behindertengerechte Wohnungen in der Kölner City?


Wer gehandicapt ist und in der Stadt am Rhein eine Immobilie sucht, die für Rollstuhlfahrer und behinderte Menschen geeignet ist, wird im Internet schneller fündig. Anzeigen über barrierefreie Immobilien, behindertengerechte Wohnungen zum Kaufen oder Mieten gibt es in einer Vielzahl.


Die behindertenfreundliche Immobilie sollte auf jeden Fall gut zugänglich sein, zentral liegen und mit dem Rollstuhl bequem "erfahren" werden können. Der Schlafraum muss großzügig genug sein, damit auch das aufgestellte Bett ohne Schwierigkeiten mit dem Rollstuhl zu erreichen ist. Das Badezimmer ist ebenso ein wichtiger Bestandteil der behindertengerechten Wohnung in Köln.


Eine schwellenfreie Wohnung nützt recht wenig, wenn das Bad nicht barrierefrei ist, und anstatt einer befahrbaren Dusche eine Badewanne besitzt, die der körperlich eingeschränkte Mieter niemals nutzen kann. Zu beachten sei überdies, dass kein Handicap wie das andere ist. So einzigartig und besonders wie der Mensch, der körperlich eingeschränkt ist, muss demzufolge das Quartier sein, in dem er sich wohlfühlen kann.


Kleinwüchsige Menschen haben es mitunter schwerer, eine geeignete Wohnung oder ein Haus in der Domstadt zu finden. Selbst Türklinken stellen für sie schon ein unüberwindbares Hindernis dar, wenn diese nicht ohne Hilfsmittel bequem bedient werden können.


In der Stadt Köln gibt es einige Anlaufstellen für Menschen mit Handicap, welche einen behindertenfreundlichen Wohnraum zum Kauf oder zur Miete suchen. Sie benötigen lediglich einen in Nordrhein-Westfalen ausgestellten Wohnberechtigungsschein (WBS), um nicht extra einen Antrag stellen zu müssen. Sofern der Wohnberechtigungsschein nicht vorliegt, kann dieser beantragt werden.


Die Anlaufstelle "Behindertengerecht Wohnen" der Stadt Köln ist nicht nur für gehandicapte Personen gedacht, die Anspruch auf eine spezifisch ausgestattete Wohnung haben, welche zudem frei finanziert oder öffentlich gefördert wird. Sondern gleichwohl für Vermieter und Immobilienmakler, die Häuser und Wohnungen für Menschen mit körperlichen Einschränkungen in Köln anbieten.


Wissen-ÜbersichtDer RoncalliplatzDas Kölner KarnevalsmuseumDer EigelsteinRievkooche – die rheinische Art zu genießenDer KölnturmDer Büromarkt in KölnIn Köln heißt Bier KölschDie Vielfalt der Kölner WohnlagenRomanische Kirchen in KölnStadt Köln fördert MehrgenerationenwohnenDer 1. FC KölnKöln und die RömerDie Kölner HaieVon Gamescom bis Art CologneDie Universität zu KölnDie Karnevalshochburg KölnMedienstadt KölnWas Köln als Wohnort so attraktiv machtWeltkulturerbe Kölner DomIn Köln Wohngeld beantragen: Was ist zu beachten?Zweitwohnungssteuer in KölnKölns Trendviertel 2013Was Mieten und Kaufen in Köln kostetWohnungsmarkt KölnBarrierefrei wohnen in Köln
Umkreissuche
Weil Der Stadt (10) • Radolfzell Am Bodensee (19) • Hemsbach (13) • Günzburg (9) • Weyarn (11) • Vilshofen (7) • Gilching (9) • Dieburg (10) • Riedstadt (6) • Lützelbach (7) • Celle (16) • Cuxhaven (9) • Hambergen (6) • Gladbeck (7) • Tönisvorst (23) • Balve (15) • Troisdorf (11) • Bellheim (16) • Rülzheim (9) • Altenholz (7)